just my life
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    backtolife2
    silbertraum
   
    kind-of-pain

    isa-deadlyaddiction
   
    teefee

   
    stracciatelladreams

    herzensmaedchen
   
    rough.passion

   
    hungry.heart

    - mehr Freunde


Links
   W W W W W W
   psycho ?
   talia


http://myblog.de/phreak

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Alles Bestens!!!

Oder so... Die massive innere Anspannung und der damit verbundene Schneidedruck der letzten Tage scheint jetzt mit dem Lyrica gut gesunken zu sein. Erstmal nehme ich jetzt morgens und abends eine.
Die Leere füllt es jedenfalls nicht. Auch die Muskelschmerzen scheinen weniger zu werden.
Ein weiterer Pluspunkt, ich brauch scheinbar kein Alprazolam mehr, recht kalt abgesetzt. Auch das Tetrazepam habe ich von 150mg auf 100mg reduziert.
Und sogar die Zufuhr von Fetten und Zuckern konnte ich reduzieren. Was will ich also mehr?
Ist doch ein recht gesundes Leben, oder?
15.10.10 06:35
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


DeadlyAddicction / Website (15.10.10 15:49)
Ja, nicht schlecht!

Freut mich sehr, dass die neue medi so gut wirkt!!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung